Wind ist eine gerichtete,
stärkere Luftbewegung in der freien Atmosphäre.

Luftzug ist meist eine schwächere Luftbewegung in Räumen oder technischen Anlagen.

Die Kraft, die Wind und Luftzug auf Gegenstände ausüben, nimmt quadratisch mit der Geschwindigkeit zu: doppelte Geschwindigkeit gleich 4-fache Kraft.

Die Kunst besteht nun darin, Luftzug in freier Atmosphäre zu generieren und als 4-fache Kraft zu nutzen.

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7977

Aerolus